- www.corvus-monedula.com -
 
 

Die Aaskrähe

Wissenschaftlicher Name: Corvus corone corone, Corvus corone cornix
Englischer Name: Carrion Crow, Hooded Crow


Rabenkrähe


Nebelkrähe (Foto: © Rüdiger Becker)


Rakelkrähe


Albino-Rabenkrähe

Kennzeichen:
im Gegensatz zur Saatkrähe Schabelwurzel befiedert, weniger spitzer Schnabel, Schwanzende gerade, Nebelkrähe mit grauem Rumpf

Größe:
44-51 cm

Spannweite:
93-104 cm

Gewicht:
540-600 g

Stimme:
Rau krächzend "krra" oder kürzer "konk"

Lebensraum:
Stand- und Strichvogel, offene Kulturlandschaft, an Waldrändern, Parks und Städten

Verbreitung:
Westeuropa mit Ausnahme von Island, Irland und Dänemark, Nebelkrähe von Osteuropa bis Kleinasien

Nahrung:
Abfall, Aas, Insekten, Früchte, Vögel und Säuger

Brutbiologie:
flacheres Nest als bei der Saatkrähe, aus Zweigen in Büschen oder Bäumen, Jahresbrut mit 4-6 Eiern von März bis Juli

Beobachtung:
Deutschland (Cornix), Holland, Dänemark (Cornix), Spanien, Türkei, Schottland (Cornix)

Fotos:
Wildlife

Fotos ---- Videos

Copyright  •  Christian Falk  •  2008
www.corvus-monedula.com